..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Knowledge Territory

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Gebäude- bzw. Bauwerksinformationssystems auf der Basis eines dreidimensionalen Computermodells. Hierbei ist eine wissenschaftliche Ausarbeitung als auch eine konzeptionelle Studie möglich.

Die dreidimensionale Modellierung und Darstellung von baulichen Anlagen hat sich mittlerweile als Standard in Planung und Projektentwicklung etabliert. Einerseits zur Visualisierung von räumlichen Qualitäten, zur Materialdefinition, zur Spezifikation von Ausbaudetails etc., insbesondere natürlich auch um Investoren und Bauherren von der Gesamtqualität des Gebäudes zu überzeugen. Hierbei spielt neben den genannten Kriterien die Funktionalität und in herausragender Rolle das Kosten- und Zeitmanagement eine Rolle. So werden zunehmend mehr diese dreidimensionalen Computermodelle zur Unterstützung der genannten Aspekte herangezogen; es entsteht somit ein 4D Gebäudeinformationssystem, welches gekoppelt mit den entsprechenden Datenbankmodellen Zugriff auf aktuelle Informationen zum jeweiligen Zeitpunkt ermöglicht.


Wie sieht die Zukunft in diesem Bereich aus, wo liegen die Chancen für die Projektbeteiligten, wie werden Informations-, Kommunikations- und Kooperationskonzepte unterstützt, sind die Fragestellungen die im Laufe dieser Diplomarbeit untersucht werden sollen..


Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Lenhart, Diplomthema, herausgegeben im Sommersemester 2006