..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

subsequent use

Nachnutzung eines ehemaligen Schwesternwohnhauses

Aufgabenstellung:

Das Thema Planen und Bauen im Bestand gewinnt zunehmend an Bedeutung.
Doch wie geht man um mit vorhandener Bausubstanz, die oftmals über Jahre leer steht und eine Nutzung in der vorgegebenen Grundrißkonfiguration problematisch erscheint.
Im Rahmen dieser Bachelorarbeit soll die Möglichkeit einer Nachnutzung und Erweiterung eines ehemaligen Schwesternhauses entwickelt werden.
Zur Nutzung könnte ein Mehrgenerationenwohnen in Verbindung mit betreutem Wohnen gewählt werden. Die inhaltliche Bespielung obliegt dem jeweiligen Bearbeiter.
Zu achten ist auf ein zeitgemäßes Wohn- und Lebensgefühl; auf natürliche Belichtung und einer funktional optimierten Anordnung der Räumlichkeiten.

Als zusätzliche Aufgabe ist für dieses Projekt ein Energiekonzept zu entwickeln.

Leistungen:

  • Skizzen, Arbeitsmodelle o.M.
  • Lageplan M 1:500
  • Grundrisse, Schnitte Ansichten M 1:100
  • Modell M 1:100
  • Darstellung der konzeptionellen Entwicklung
  • Energiekonzept


Zielsetzung:

Die kreative Auseinadersetzung mit dem Thema der Nachnutzung vorhandener Bausubstanz steht im Zentrum des Entwurfs.

 

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Lenhart, Abschlußarbeit, herausgegeben imSommersemester 2011