..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Zertifikatskurse

Titelbild_Zertifikatskurse

 

Inhalte

Grenzüberschreitende Planungs- und Bauaufträge sind ein zunehmend wichtiger Wirtschaftsfaktor für deutsche Planungsbüros, Bauunternehmen und die Energiewirtschaft. Der Anteil der exportierenden Büros und Unternehmen in diesem Sektor hat sich in den letzten zehn Jahren in Deutschland enorm erhöht. Oft fehlt es jedoch an systematischem Vorgehen, an Wissen um die Besonderheiten des internationalen Marktes und an der Existenz belastbarer Vertragsgrundlagen. Dieses Gebiet wird in Deutschland bisher nur im kleinen Rahmen bearbeitet und bedient. Hier setzt der berufsbegleitende Zertifikatskurs an.

 

Module

Die Weiterbildungsveranstaltung ist unterteilt in vier berufsbegleitende Module. Es handelt sich dabei jeweils um ganztägige Veranstaltungen donnerstags und freitags. Jedes Modul ist einzeln buchbar.

 

Zertifikate

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit folgende Zertifikate zu erhalten:

  • Einzelzertifikate der 4 Module
  • Gesamtzertifikat Internationales Planen und Bauen

Teilnehmer

Der Zertifikatslehrgang wurde für Architekten, Ingenieure, Juristen und Ökonomen sowie andere Berufsgruppen konzipiert, die ihr Unternehmen auf internationale Projekte vorbereiten möchten oder selbst bei internationalen Projekten eingesetzt werden. Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung.

 

Referenten

Das Referententeam der Zertifikatsweiterbildung setzt sich aus Spezialisten mit unterschiedlichen Schwerpunkten im internationalen Baurecht und Bauprojektmanagement zusammen. Referenten sind Juristen, Betriebswirte, Architekten, Bauingenieure, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Marketing- und Kommunikationsexperten.

 

Seminarleitung

Architekt Prof. Dr.-Ing. Bert Bielefeld
Rechtsanwalt Prof. Dr. iur. Falk Würfele

 

zur Anmeldung