..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

CAD-Pool

  • Andreas Wöbking, Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH)

 

Neben den Veranstaltungen zu CAD, Multimediale Systeme, Architekturvisualisierung und Planlayout steht der CAD-Pool zu den gewöhnlichen Gebäudeöffnungszeiten zum freien Arbeiten zur Verfügung. Ab 15:30 kann der Raum allerdings nur noch mit einer Chipkarte betreten werden (Antragsformular, nur im Intranet verfügbar).

Softwareausstattung

Im Wesentlichen stehen die CAD-Programme ArchiCAD, Vectorworks, Sketchup und Allplan sowie auf Nachfrage die Produkte von Autodesk zur Verfügung, als Rendersoftware Cinema 4D, darüberhinaus das Adobe-Design-Paket und CorelDRAW, sowie das Office-Paket von Microsoft, das Pendant von Open Office und weitere fachspezifische Programme zur Bauaufname, Ausschreibung usw.

Hardwareausstattung

Im CAD-Pool stehen zentral 12 Arbeitsplätze zur Verfügung, je weitere 2 in den Masterräumen, 4 in der Materialkunde und 2 im Modellbaulabor. Weiterhin gibt es 2 VR-Plätze mit dem System HTC Vive, Zugang hierzu auf Anfrage.
Zur Ein- und Ausgabe von 2D-Plandaten können ein A0-Rollenscanner und ein A3-Flachbettscanner, ein 42"-Farbplotter und je ein A3-Farb- und Schwarzweiß-Laser genutzt werden. Außerdem zur Ein- und Ausgabe von 3D-Daten einen terrestrischen sowie einen Hand-Laser-Scanner von Faro und 3D-Drucker vom Hersteller Raise3D (im Aufbau).

Zum Plotten bitte die Hinweise auf der LAB42-Homepage beachten: Hinweise zum Plotter (DesignJet T7100)

Hier die aktuelle Auftragswarteschlange des Plotters (nur im CAD-Pool sichtbar):