..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Radio SIRUP geht live auf Sendung!

 

 

Zunächst wurde durch die Gründung der beiden Vereine im Sommer 2005 der strukturelle und institutionelle Rahmen geschaffen. Der Trägerverein „Radio SIRUP e.V.“ ist Sendelizenznehmer und Programmveranstalter, der Förderverein „Freunde von Radio SIRUP e.V.“ dient der ideellen und materiellen Unterstützung des Live-Radios.
In Zusammenarbeit mit dem Projekt "Campusradio" des Medienstudienganges wurde dann ein Antrag auf eine Hochschulradiolizenz erstellt und bei der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) eingereicht, der nach eingehender inhaltlicher und rechtlicher Prüfung Ende 2006 bewilligt wurde.
Nach der frequenztechnischen Koordinierung durch die Bundesnetzagentur erfolgte die Ausschreibung eines Sendenetzbetreibers und die In- und Ausländische Koordinierung wurde eingeleitet.
Zusätzlich wurde bei der Kommission für Information und Medien (KIM) der Uni Siegen erfolgreich eine Anschubfinanzierung beantragt.
Unsere neuen Räume im Hölderlingebäude wurden umgebaut; zu einem Büroraum, einer Sprecherkabine und einem Sendestudio. Nach Abschluss der Umbauarbeiten haben wir einen Sendetisch passend zum Mischpult angefertigt und in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Technik des Kreises Siegen-Wittgenstein sowie dem Fachbereich 12 Elektrotechnik die Implementierung von Studio- und Sendetechnik vorgenommen.
Die LfM schreibt vor, dass ein Campusradio werktäglich mindestens 3 Stunden live senden muss. Der Programmauftrag ist über den Campus sowie über Forschung und Lehre der eigenen Universität zu berichten. Um zu ermitteln, was die Siegener Studierenden interessiert und wann die besten Sendezeiten wären, haben wir an der Uni unter rund 1.500 Studierenden eine Umfrage durchgeführt. Dem entsprechend haben wir unser Programm zusammengestellt.
Radio SIRUP sendet werktäglich von 17 bis 20 Uhr.
Davon sind 2 Stunden Magazinsendung (17 bis 19 Uhr) und eine Stunde Infostunde rund um die Ereignisse des Tages an der Uni Siegen (19 bis 20 Uhr).
Hier eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Sendungen.


"Hin & Weg" (montags, 17 Uhr)
Jeden Montag wird es international bei Radio Sirup. In der Magazinsendung „Hin und Weg“ stehen die Erfahrungen ausländischer Studierender in Siegen sowie die Erlebnisse von Siegener Studenten im Ausland im Mittelpunkt. Als Gast im Studio oder übers Telefon erzählen Studierende, aber auch Lehrende oder Alumni, wie es sich anfühlt, weit weg von zu Hause Neues zu entdecken.
Auch bei der Musikauswahl setzt „Hin und Weg“ auf fremde Klänge, passend zum vorgestellten Land.


"Siegplatte" (Dienstags, 17 Uhr)
Wo Studenten sind, da ist auch Musik nicht weit. Und in der Siegplatte geht es um Musik. Hier ist Platz für Bands aus Siegen und Umgebung. Wir wollen euch und eure Bands live im Studio haben. Zusätzlich gibt es neue Musik, alte Musik und jede Woche eine andere Antwort auf die ewige Frage: Was ist besser: Cover oder Original?


"Kulturbeutel" (Mittwoch, 17 Uhr)
Der Kulturbeutel versorgt euch mit der wöchentlich empfohlenen Dosis an kulturell Wertvollem.
Wir informieren euch darüber, was morgen im Kino anläuft und was das Uni-Kino Panoptikum zu bieten hat. Dazu gibt es Tipps zu Konzerten und Theateraufführungen in Siegen und Umgebung, die kein Studi verpassen sollte. Zusätzlich stellen wir aktuelle Bücher und DVD-Neuerscheinungen vor.


"Lebensläufe" (Donnerstag, 17 Uhr)
Jeden Donnerstag stellen wir eine Person oder Institution an der Uni vor, damit man die Uni Siegen besser kennen lernt oder mal aus einer anderen Perspektive sehen kann. Von Sternwarte über Mensa bis hin zum Pförtner, es gibt viel Interessantes an der Uni zu entdecken.
Außerdem gibt es alles Nützliche, Wissenswerte und Unterhaltsame rund um die Themen Praktikum, Job und Karriere.


"Z.E.U.G.S." (Freitags, 17 Uhr)
Z.E.U.G.S. ist der Kurztitel für oder "Zusätzlich Einige Undefinierte Grandiose Sachen" ist die Magazinsendung vom Freitag.
Hier wird es interaktiv. Es gibt eine Meckerecke, Lost & Found, Partybörse, Wohnungsbörse, Kontaktbörse.
Hier kümmern wir uns um alles, was anfällt. Und ihr könnt mitreden. Per Mail oder live über Telefon. Z.E.U.G.S. ist mit Euch für Euch.


„Logbuch“ (Montags bis Freitags, 19 Uhr)
Das Logbuch ist die tägliche Stunde Uni. Hier werden die Ereignisse des Tages an der Uni Siegen noch mal zusammengefasst. Außerdem erfahrt ihr, was ihr am nächsten Tag in der Mensa essen könnt, was ihr abends unternehmen könnt und was am nächsten Tag an der Uni Wichtiges ansteht. Mit dem Logbuch seid ihr auf neusten Stand in Sachen Uni Siegen.


Hören kann man Radio SIRUP

  • im Netz unter www.radio-sirup.de
  • im Bürgerfunk bei Radio Siegen (montags 19:05 Uhr; 88,2 MHz)
  • auf dem Grundstück des Hölderlin-Gebäudes auf der 92,1 MHz.

 
 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche