..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Transformation und Entwerfen

  • Vertretungsprofessoren Andre Rethmeier und Christoph Schlaich
  • Höhn, Hans-Peter , Architekt Dipl.-Ing. M.Sc.
  • Riedel, Eva Carolin, Architektin Dipl.-Ing. (FH) M.Sc.

Architektur ist immer Bauen und Entwerfen im Bestand. Nicht nur, dass die Orte an denen wir bauen bereits einen Kontext bieten, auch das Entwerfen und unser Denken basieren konvergierend, divergierend oder transformierend auf Gedanken, die andere vor uns gedacht haben.

Bei der Transformation von Bestandsgebäuden stossen Entwerferinnen und Entwerfer ständig auf Widerstände des bereits Vorhandenen. Die Nichtauflösung dieser im Prozess des Umbaus auftauchenden Widerstände bereichern das Erlebnis und den Ausdruck der Gebäude. Das fragmentarisch gedachte Haus ist nicht homogen, nicht statisch und nie fertig. Der Wandel ist ihm eingeschrieben und die Aneignung und erneute Transformation durch spätere Generationen ist bereits konzeptionell angelegt und ablesbar. Häuser, die weitergedacht statt überformt werden, sind per se nachhaltig.

Im Sommersemester 2024, das wir an der Universität Siegen als Gastprofessoren im neuen Lehrgebiet "Transformation und Entwerfen" verbringen werden, möchten wir testen, wie der Entwurf, der Entwurfsprozess, die Entwurfswerkzeuge und der Materialfluss fruchtbar zueinander in Beziehung gesetzt werden können.
Sie werden Möbel reparieren und dabei neu erfinden. Sie werden einen Garten entwerfen und dazu Architekturen, die mitwachsen. Wir werden erfahren, wie es ist, ein Teil einer Entwicklung zu sein und doch ganz persönlich in diese einzugreifen. Außerdem werden wir gemeinschaftlich an einem architektonischen Perpetuum Mobile arbeiten… Architektur ohne Ende.

 
 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche